Elektroniker/in für Geräte und Systeme

Berufstyp:anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart:anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsdauer:3,5 Jahre Lernorte:Betrieb und Berufsschule

Inhalte des Berufs

Elektroniker/-innen für Geräte und Systeme übernehmen alle Tätigkeiten, die bei der Herstellung, Inbetriebnahme und Instandhaltung von Komponenten und Geräten anfallen. Dabei planen und steuern sie vor allem Produktionsabläufe, richten Fertigungs- und Prüfmaschinen ein, programmieren, optimieren und warten diese und wirken bei der Analyse und Optimierung von Fertigungsprozessen mit.


Elektroniker/-innen für Geräte und Systeme arbeiten eng mit der Entwicklungsabteilung zusammen und unterstützen diese. Sie stellen Muster und Unikate her, wählen mechanische, elektrische und elektronische Komponenten aus, passen diese an und montieren sie zu Systemen. Neben der Installation und Konfiguration von Programmen, dem Prüfen von Geräten und der Erarbeitung von Gerätedokumentationen gehört auch das Erstellen von Layouts und Fertigungsunterlagen zu ihren Aufgaben.

Freie Ausbildungsberufe als Elektroniker/in für Geräte und Systeme