Hauswirtschafter/in

Berufstyp:anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsart:anerkannter Ausbildungsberuf Ausbildungsdauer:3 Jahre Lernorte:Betrieb und Berufsschule

Inhalte des Berufs

Hauswirtschafter/innen übernehmen hauswirtschaftliche Versorgungsleistungen und die Betreuung von Personen jeden Alters. Sie kümmern sich vor allem um die Verpflegung, die Haus- und Wäschepflege und die Erfüllung der Alltagsbedürfnisse der Betreuten.


Die Ausbildung wird in den Bereichen Hauswirtschaft und Landwirtschaft angeboten. Dienstleistungsunternehmen wie Kantinen, Hotel- und Cateringbetriebe können Hauswirtschafter/innen ebenfalls ausbilden. Auch eine schulische Ausbildung ist möglich.

Einsatzorte

Hauswirtschafter/innen arbeiten vorwiegend in sozialen Einrichtungen wie Jugend- und Erziehungsheimen, Alten- und Altenpflegeheimen sowie in Wohn- und Pflegeheimen für Menschen mit Behinderung. Außerdem finden sie häufig Beschäftigungsmöglichkeiten in Kliniken, Jugendherbergen, Erholungsheimen, Bildungs- und Tagungshäusern, Großkantinen oder in landwirtschaftlichen Betrieben. Darüber hinaus können sie auch als Hauspersonal in privaten Haushalten tätig sein.

Freie Ausbildungsberufe als Hauswirtschafter/in